Am Freitag, dem 27. Mai 2016 führte der ÖAMTC für unsere Schüler/innen der 1. und 2. Klassen ein zweistündiges Verkehrssicherheitstraining durch, bei dem es vor allem darum ging, bestimmte Gefahrenssituationen praktisch kennenzulernen.

So wurden unsere Schüler/innen bei einem Tempo von ca. 20 km/h im PKW ordentlich in die Gurte gedrückt und lernten die Kräfte kennen, die wirken, wenn man bei nur 5 km/h plötzlich zum Stillstand kommt, ohne angeschnallt zu sein.

Die Gefährlichkeit, wenn man als Radfahrer neben einem LKW an einer Kreuzung gleichzeitig losfährt und sich im toten Winkel des Rückspiegels befindet, wurde in der Praxis gezeigt und richtiges Verhalten in dieser Situation geübt.

Mit einem Spezialfahrrad konnte richtiges Bremsen auf losem Untergrund ausprobiert werden.

Fahrtraining 01  Fahrtraining 02 
 Fahrtraining 03  Fahrtraining 04
 Fahrtraining 05  Fahrtraining 06
 Fahrtraining 07  Fahrtraining 08
   

Sparkasse

18-03-09 Sparkasse

   
© NMS Ramingtal, 4442 St. Peter in der Au, Ramingtal 30, Telefon 07252/30 155